1. Juli 2020

Rundwanderung Einruhr

wir hatten hier schon an anderer Stelle hin und wieder über den Rursee berichtet. Der See gehört mit zu den größten Stauseen Deutschlands. Vor einiger Zeit haben wir uns am sogenannten „Obersee“ bei Einruhr zu einer wunderschönen Rundwanderung aufgemacht.  Wie man schon vermuten wird, teilt sich der See in einen Ober- und Untersee.

Unsere Wanderung begann direkt an dem Steg über den See, wenn man in den Ort Einruhr einfährt. Dort gibt es einen öffentlichen Parkplatz, der aber an den Wochenenden und bei schönem Wetter belegt sein dürfte. Man sollte daher am besten einen normalen Wochentag nutzen.

Man geht zunächst über die Bundesstraße und überquert die Brücke über die Erkensruhr. Hier sind wir dem Weg, mit dem See zu unserer Rechten, für einen knappen Kilometer gefolgt. Nach diesem Abschnitt überquerten wir erneut eine Brücke und setzten unsere Wanderung auf der anderen Seite des Sees in dieselbe Richtung weiter fort. Nach wiederum 1 km, dem Wanderweg folgend, sahen wir zur linken Seite einen kleinen Steg, der über die Rur führt. Dort gingen wir hinüber und gingen dann den Linksknick nach ca. 140 m herum durch ein kleines Waldstück. An der nächsten Wegkreuzung, nach etwa 300 m, bogen wir scharf nach links und nach weiteren 100 m halb links auf den Hauptwanderweg ab. Gemächlich ging es dann ca. 4 km zurück mit wunderschönen Aussichten auf den See. An einer großen Kreuzung mit einer Schutzhütte nahmen wir dann den linken Weg, der uns in Richtung Einruhr bergab führte. Nach wenigen Minuten kamen wir wieder an der Brücke an, an der wir unsere Wanderung begonnen hatten.

Uns hat an dieser Wanderung vor allem die Vielfältigkeit begeistert. Der Rückweg bietet  wunderschöne Aussichten auf den Obersee. Es war einfach nie langweilig und das schöne Wetter machte den Ausflug zu einem perfekten Erlebnis. Wir können diese Wanderung bestens empfehlen. Gute und empfehlenswerte Einkehrmöglichkeiten gibt es direkt am See in Einruhr.

ca. 7 km | Gehzeit ca. 1,7 h | 388 Hm | PKW von Bad Münstereifel nach Einruhr (ca. 38 km) | GPX

Viel Spaß beim Nachwandern

Solveig & Dietmar

Ein Gedanke zu “Rundwanderung Einruhr

  1. Hallo ihr Eifeler,

    Schönen Beitrag habt ihr geschrieben. Einruhr ist wirklich immer einen Ausflug wert. Uns zieht es zwischen Frühling und Herbst immer wieder dorthin.

    Macht weiter mit euren tollen Beiträgen und Bildern.
    Viele Grüße
    Die Eifelkraken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.